Journal der Dinge

Aufgeräumt!

Der Konsum hat uns fest im Griff: Die Werbung suggeriert uns mit dem Besitz von Dingen up to date zu sein und uns ein Stückchen Glück kaufen zu können. Dinge zeichnen sich durch “materielle Eigenqualitäten”, “Beziehungs-” und “Funktionsqualitäten” aus und verfügen dadurch über eine Vielzahl von individuellen Bedeutungen, die es uns mitunter schwer fallen lassen, von Dingen loszulassen. Das vorliegende Journal versteht sich als Impulsgeber zur Unterstützung beim Aufräumen. Monatlich gebe ich Ihnen hier als Professional Organizer Aufräum-Impulse. Sie erhalten Entscheidungshilfen wie Sie Gegenstände aus der Fülle aussortieren, Sie bekommen Tipps wie Sie Dinge oder Unterlagen verstauen und auch wiederfinden und lernen schrittweise Ihr individuelles Lebens- und Arbeitsumfeld zu gestalten. Sie werden staunen wie Sie im Laufe des Jahres spielerisch und mit Freude immer aufgeräumter werden und sich Raum für Neues schaffen!

Aktuelle Tipps und Aufräum-Impulse finden Sie auf meinen Instagram-Seiten.